Letztes Feedback

Meta





 

Archiv

Irgendwer geht einfach in meine Wohnung, wenn ich nicht da bin. Klingt merkwürdig, gebe ich zu. Es passieren aber seltsame Dinge und ich habe keine andere Erklärung dafür. Sachen sind nicht mehr da, wo ich sie hinterlassen habe. Zum Beispiel habe ich eine Woche lang einen Schal vermisst und dachte schon ich hätte ihn verloren. Plötzlich tauchte er in einer Schublade auf, einfach so. Dafür hat aber jemand meine Yogatasche versteckt - mal sehen wann ich die wieder bekomme. Ich glaube es liegt daran, dass es neben unserer noch viele andere Welten gibt und wir sind durch eine Membran von einander getrennt. Entweder huscht wer von drüben rüber und treibt hier sein Unwesen, oder die Sachen flutschen zwischendurch hin und her. Egal wie es passiert, es ist immer plötzlich und in meiner Abwesenheit.

Neben diesem Versteckspiel haben meine Dimensionsnachbarn aber noch ein anderes tolles Hobby. Mein Zuhause ist ein Ort der Gemütlichkeit, alles ist ordentlich und hat seinen Platz - herrlich. So verlasse ich also die Wohnung und wenn ich nach Hause komme: CHAOS!!! Naja plötzlich stimmt vermutlich nicht ganz. Es sind eher Kleinigkeiten,  die sich ansammeln, so täglich. Ich meine, wer ist denn so irre und bricht - auf welchem Weg auch immer - jeden Tag in meine Wohnung ein, um Unordnung zu machen, Teller zu benutzen und Sachen verschwinden zu lassen?

Ich lass auch jetzt das Aufräumen ganz - hat ja eh keinen Zweck...

20.3.16 10:59, kommentieren